Freitag, 9. Juni 2017

09.06.2017 Bye, bye FMB

Es ist wie es immer ist. Die letzte Tage hat man sich bei dem Regen nach Hause gewünscht, jetzt wo es soweit ist, scheint die Sonne als wenn es kein Morgen mehr gäbe und macht einem den Abschied schön schwer.
Egal, ein letztes Frühstück auf der Terrasse, Sachen packen, duschen und ab geht´s.
Die letzte Besorgungen machen - ab jetzt geht Mareike nur noch alleine einkaufen, dann gibt´s alles umsonst...
Tanken, Karre abgeben und auf das Boarding warten. Nach 12 Jahren bin ich mal wieder in Fort Myers gelandet. Jetzt fällt mir wieder ein, dass mir der Flughafen wesentlich sympathischer ist als Miami. Kurze Wege, kaum was los. Wenn es preislich Sinn macht, nur noch...
Die 757 ist nicht mehr die jüngste, aber mit neuem Kabinenlayout. Leider schickt Delta immer noch die ältesten 767 aus dem Bestand über den Teich. Irgendwie beschämend, wenn man vom Sitzkomfort und Entertainment  auf dem 1h Hopser ein zigfach besseres Angebot hat, als auf dem 9h Klopper... Nun ja. Wenn der Preis stimmt, muss man irgendwo Abstriche in Kauf nehmen...
Zumindest ist alles pünktlich. Wir landen sogar 45 min früher als geplant. Koffer haben es auch mitgeschafft. 10 Uhr sind wir zu hause. 

Ja, es hat sich gelohnt. Ein paar Tage ohne großes Programm abschalten. Wenn nur der Flug nicht wäre, könnte das ein Standardrelaxprogramm werden...

Bis zum Februar haben wir ja jetzt Zeit uns zu erholen...

Donnerstag, 8. Juni 2017

08.06.2017 Last Chance

So, heute ist der letzte Tag - da muss nochmal was gehen...
Vorsichtig die Vorhänge beiseite geschoben - jawoll. Sonne und kaum Wind. Dann wird heute Jetski gefahren. Dachten wir zumindest ein paar Minuten, bis es an der Tür klopfte. Die Rezeptionistin hat leider keine guten Nachrichten. Der Jetskiverleih hat angerufen: Zu viel Wind - nix mit Jetski. Käse...
Last Sunset @ FMB
Nun gut, was will man machen? Frühstücken und ab an den Pool, wenigstens noch den Teint etwas färben. Kontrollgang zum Strand bestätigt leider die Einschätzung des Jetskimenschen. Wir liegen wieder im trügerischen Windschatten der Bettenburgen. Nach ner Stunde zieht es sich auch wieder zu und fängt an zu regnen - neeeiiinnn...
Aber dieses mal ist es ein typischer Floridasommerregen. Nach 45 min ist alles vorbei und ab geht es zurück an den Pool. Ja, jetzt knallt der Lorenz nochmal richtig. Alle 15 min wenden bitte, alle 30 löschen im Pool...
16 Uhr Beertime und Socialising Hour im Pool, 17 Uhr AbschiedsBBQ, 19Uhr  Last Sunset, 22 Uhr die letzte Scheidebecher - ein gelungener letzter Tag...

Mittwoch, 7. Juni 2017

07.06.2017 More Rain

Hmm, ok, es ist nicht so sonnig wie gewünscht, aber zumindest halbwegs trocken. Erstmal wieder Terrassenfrühstück. Hier und da kommt jetzt tatsächlich etwas Sonne durch.
Einfahrt knapp verpasst...
Als durchweg positv denkende Optimisten geht es über die Straße an den Strand - sapperlot, was ist denn das? Nordsee in Florida? Das ehemals blaue Wasser ist dunkelbraun, ne Brandung wie auf Sylt und Wind wie auf dem Mt Washington... Da haben wir uns wohl etwas durch den Windschatten der Bettenburgen direkt am Strand täuschen lassen. Nach 20min ist Schluss mit Strandbesuch. Nach weiteren 10 min setzt mal wieder Regen ein. Nun gut, vielleicht klart es ja dann heute Nachmittag etwas auf - ja Pustekuchen. Es regnet durch. Regnet? Es schüttet wie aus Kübeln. Nicht ein Schauer, ein durchgehender Regen, wie er damals Noah dazu bewegt haben muss, sich ne Arche zu zimmern...
Gegen 16 Uhr haben wir dann jegliche Hoffnung auf Besserung aufgegeben und ergeben uns unserem Schicksal: Aus Verzweiflung ab in die Mall...
Auf dem Weg dahin sehen wir nochmal deutlich, wie sehr es hier Schifft: Die Straßen sind völlig unter Wasser und die Drainagegräben laufen über... Da hat der ein oder andere schon Probleme die Einfahrt seines Hotels zu finden...
Wir vertreiben uns mal wieder in den Miromar Outlets die Zeit. Und unglaublicher weise finden wir sogar noch das ein oder andere, was wir noch brauchen könnten - reden wir uns zumindest ein...
Da Regen und Shoppen hungrig machen und Grillen uns ob des Wetters zu heikel ist, kehren wir bei Rib City ein. Volltreffer! Die Ribs sind ein Gedicht und da heute Mittwoch ist, ist Beer Night: 0,79$ für nen Humpen - gut das heute mieses Wetter war...

Dienstag, 6. Juni 2017

06.06.2017 Rainy Days

Nun ja, die Hoffnung das die gestrigen Regenfälle die letzte waren, war leider nur eine kleine Hoffnung. Obwohl wir brav die Teller leer gegessen und alles Bier ausgetrunken haben schifft es wie aus Kübeln...
Ok, also wieder bis Mittags in der Bude abgeschimmelt, zu zigsten mal wieder King of Queens reingezogen und auf Besserung gehofft.
Unser Begleiter - Buick Verano
 Gegen Mittag wurde es dann auch etwas besser. Also rüber zum Pool. Sonne, Wolke, Wind - angenehmer Wechsel. 3h können wir nochmal etwas für den Teint tun...
Dann beginnt es wieder zu regnen - kurz vor 5 - Time for Beer. Dank unserer überdachten Terrasse können wir entspannt auf eine Regenpause warten, um die Ribeyes auf den Grill zu werfen. Andere ohne Terrasse haben da weniger Glück, aber wir gewähren Asyl und verbringen wieder mal einen geselligen Abend - wir trinken wieder alles brav auf, morgen muss also wieder die Sonne ran...

Montag, 5. Juni 2017

05.06.2017 Baseball

Eigentlich sollte es heute morgen ja zum Jetskifahren gehen - leider aber wetterbedingt abgesagt.
Hmm, irgendwie war die Vorhersage doch etwas besser...
Wat nu?
Ok, nachdem wir vermutlich mit Minigof nicht unseren Lebensunterhalt verdienen können, werden wir uns nach Alternativen umsehen müssen.
video
Semipro Meetoo Mc Waldi
Eine davon ist je meine geheime Leidenschaft - Baseball.
Hab ich noch nie gespielt, also mal sehen was ich da reißen kann.
Es geht nach North Fort Myers. In einer wettergeschützen Indoorhalle lassen wir ein paar Bälle fliegen. Macht Spaß. Habe ich aber auch etwas von der Anstrengung unterschätzt...
Vermutlich werden wir auch nach dem heutigen Tag noch weiter arbeiten gehen müssen.
Noch etwas bummeln und die wirklich allerletzten Einkäufe erledigen - am Hotel eben die Socialising Hour mitgenommen, Pizza gebacken und gehofft, dass die Monsunartigen Regenfälle morgen etwas nachlassen...

Sonntag, 4. Juni 2017

04.06.2017 Golf

Ok, gestern war am Strand doch mehr Sonne als gedacht - also tut ein wieder mal etwas bewölkter Tag ganz gut, um der Haut auch mal etwas Zeit zur Erholung zu gönnen...
Das passiert mit Schummlern @ Castle Golf FM
Morgens also ohne Hektik einfach nur abgeschimmelt und Nachmittags dann mal etwas gen Fort Myers gefahren. Hier und da etwas durch Geschäfte gebummelt und vor allem im Home Depot in der Grillabteilung reichlich tränen vergossen... Solche Auswahl und Preise wünscht man sich mal zuhause...
Dann ging es auf, schon mal etwas vorausplanen: wenn es mit dem Jackpot doch mal klappen sollte, brauch man ja auch eine gute Beschäftigung. Wir probieren heute mal Minigolf aus. Etwas anders als die Sanatorienbahnen in Deutschland. Nett umgesetztes Motto - wir haben Spaß, würden jedoch als Profi kein Geld damit verdienen würden...
Immerhin gewinne ich noch ein Freispiel - mal auf den Zettel für nächstes mal.
Im Hotel gibt´s dann wieder was vom Grill und dann geht es gemeinsam mit anderen Hotelgästen an den Strand. Mieser Sonnenuntergang, nette Gesellschaft...Prost!

Samstag, 3. Juni 2017

03.06.2017 Relax again...

Wieder mal ein kurzer Text: Aufstehen, Frühstück, Strand, Eincremen, 16Uhr - o´zapft is...
BBQ, Socialising Hour - good Night...
BBQ @ Dolphin Inn FMB

Freitag, 2. Juni 2017

02.06.2017 Cloudy - no problem

Ok, heute morgen war es etwas bewölkt. Also mal kein Terrassenfrühstück, sondern Wildlife...
Kurz zum 6Mile Cypress Slough Preserve. Ok, Trockenzeit heißt vermutlich auch wenig Tiere...
Einen Alligator, ein paar Wildschweine und Turtles - ganz ok.
Weiter ging es zum Naples Botanical Garden. 15$pP - ne Ansage. Aber wirklich gut gemacht der Garten. Neben dem leichten, aber ob der Temperaturen nicht unangenehmen Regen, waren die Moskitos nervig. Wir hatten Glück und genug OFF! im Auto - andere waren nicht so weitsichtig wie wir. Guten Hunger...
Anschließend noch etwas durch Naples gecruised und Buden beguckt, die wir uns eh nicht leisten können...
Reicht. Genug Action für heute. Terrassensiesta...
Andere Hotelgäste waren mit dem Boot unterwegs und haben einen netten Fang gemacht. Der wird vor unserer Nase gegrillt. Riecht gut, aber wir bekommen nix ab. Also geht es heute zu Pinchers. Wurde schon mal für gut befunden und heute ist auch wieder Deb mit ihren Dynamics da. War auch schon mal gut...Prost!

Donnerstag, 1. Juni 2017

01.06.2017 Und wieder...

Man nehme den gestrigen Tag, streiche die Beachkomponente, setzte dafür eine Kayakvariante und erhalte einen neuen Tag im Paradies...
Still relaxing...
Kayaking vor der Haustür mit Delphinbegleitung