Dienstag, 8. Mai 2012

08.05.2012 Waiopo Valley + Beach

Der heutige Tag ist recht schnell erzählt.
 Auf dem Programm stand das Waipio Valley. Also nahmen wir die 50km dorthin in Angriff. Auf dem Weg zeichnete sich aber schon böses ab: Wolken über Wolken. Ein Schauer schlimmer als der andere. Ja super. Klappt ja mal wieder perfekt. Am Valley Overlook sehen wir dann das erwartete Schlamassel. Die Wolken stehen mittig im Tal. D.h. die ganzenWasserfälle wird es nicht zu sehen geben. Die ins Tal führende Straße ist sehr steil und schmal. Das es die ganze Zeit über wie aus Kübeln schifft, entschließen wir uns auf Abraten eines Rangers mit dem Fzg. herunter zu fahren. Auch per Pedes haben wir bei dem Wetter keine Lust.
Aber was sagte der Wettermann im Radio gerade? An der Küste ist tolles Wetter. Aber kann man dem Wettermann nach den Fehleinschätzungen der letzten Tage noch trauen?? Versuch macht klug. Also ab an den Hapuna Beach. Und wirklich, je näher wir der Küste kommen, desto besser wird das Wetter. Also ab in die Badebuchse und relaxen am Strand. Der Strand ist schon gepflegt und überschaubar besucht. Die Siesta dauert drei Stunden. Wir lassen unseren Teint von Lachs zu Kokosnuss mutieren. Schließlich ist das hier ja Urlaub. Dann entschließen wir uns den Sonnenuntergang am Hotelstrand anzugucken. Wir trinken da so unser Bierchen, da bekommen wir Besuch aus dem Wasser. Schildkröten treiben auf der Suche nach Futter durch die Bucht und ruhen sich am Strand etwas aus. Der Sonnenuntergang ist nicht preisverdächtig, da wolkenverhangen, aber schon ganz ok und macht Appetit auf mehr.
Bei Absacker im Hot Tub kommen wir mit Honeymoonern ins Gespräch. Er betreibt ein Restaurant namens "Lobster Pot" in Sarrasota. Als wir meinen, dass wir ein gleichnamiges Restaurant in Provincetown kennen ist er schwer begeistert. Das hat sein Opa gegründet...so klein ist die Welt...Gute Nacht.

Kommentare:

  1. Äh ... wieso ist bei dir der 09.05. schon vorbei/erzählt???
    Gruß Günni

    AntwortenLöschen
  2. Uuups ... ist ja 2 x der 7.

    AntwortenLöschen
  3. Sooo schade mit dem Wetter :-(
    Trotzdem, toll toll toll...auch der Sonnenuntergang.
    Ciao, Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Aloha Waldi und Mareike,
    klammert das Wetter einfach aus.
    Ihr macht eh das beste draus.
    Danke für die vielen Erinnerungen (Hapuna, Schildkröten usw).
    Übernachtungstipps kommen leider zu spät, Quartiere sind gefixt.
    Aber Deine Condos sehen klasse aus.
    Geniesst die Zeitraffer-Sonnenuntergänge.
    Wünsche euch vor allem auf der Garteninsel ein paar regenfreie Tage.

    Bis die Tage ............ andie

    AntwortenLöschen
  5. Auch, scheiss auf's Wetter, Ihr seid auf Hawaii !! :-))
    Macht was draus, egal was *g*
    Viel spaß weiterhin ...

    AntwortenLöschen
  6. Macht das beste aus dem sch... Wetter. Ihr habt Euch :-)))))
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Unser Wetter hier wollt Ihr auch nicht haben, glaubt mir... also Augen auf und durch... Schildkröten... Klasse! Und wenn die KK funzt, steht wenisgstens den Bierchen nix im Wege... Prost!

    AntwortenLöschen